Enhancing the QUAlity and Transparency Of health Research

EQUATOR resources in German | Portuguese | Spanish

Die richtige Leitlinie für Ihren Forschungsbericht auswählen

Autoren von Forschungsberichten vergessen häufig, für Leser wichtige Informationen über ihre Studie zu berichten. Dies kann zu Verzögerungen bei der Publikation führen und verhindern, dass die Arbeit genutzt, zitiert oder repliziert wird. Das ist eine Verschwendung von personellen und finanziellen Ressourcen, die in die Forschung investiert wurden.

Berichterstattungsleitlinien und Checklisten wurden für viele verschiedene Forschungstypen und Studiendesigns entwickelt und enthalten die wichtigsten Punkte, die ein Leser über Ihre Arbeit wissen muss.

EQUATOR hat ein einfaches Flussdiagramm und einen Online-Assistenten entwickelt, um Autoren und Herausgeber dabei zu unterstützen, die für ihren Bericht am besten passende Checkliste und Berichterstattungsleitlinie zu finden.

Die Version 1.4 des Online-Assistenten soll Ihnen dabei helfen, die passendste Berichterstattungsleitlinie zu finden; er führt Sie zu einer online ausfüllbaren Checkliste, die zusammen mit Ihrem Manuskript bei einer Zeitschrift eingereicht werden kann.

Dieses kostenfreie Instrument wird Ihnen bei der Auswahl der geeigneteten Berichterstatunngsleitlininen helfen.

Der Prototyp des online EQUATOR-Assistenten wurde im Februar 2016 als Pilotprojekt von BioMed Central gestartet. Er wurde in das Einreichungssystem von vier BMC-Zeitschriften eingebettet und die vielversprechenden Resultate der Vorher- Nachher-Analyse wurden im Dezember 2017 in Research Integrity und Peer Review veröffentlicht.

Sie können außerdem in der EQUATOR Library of Reporting Guidelines suchen oder mehr über verschiedene Studientypen auf der Webseite des Oxford’s Centre for Evidence-based Medicine nachlesen.

 

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.